Projekte

Als Service Club ist es unser Anliegen, soziale, humanitäre und kulturelle Projekte im lokalen, nationalen und internationalen Umfeld zu fördern.

Der SI Club Bautzen-Budyšin hat in den Jahren seit seinem Bestehen zahlreiche Projekte in Bautzen und Umgebung gefördert sowie sich an internationalen Hilfsprojekten beteiligt. Generell steht die Zielgruppe „Mädchen und Frauen“ im Fokus unseres Engagements.

Unsere größeren Projekte der letzten Jahre waren im Einzelnen:

Bühnenpremiere „Die Mittagsfrau“ 2013

Im Jahr 2013 unterstützten wir auch die junge Regisseurin Beatrix Schwarzbach mit einem Betrag von 1.000 € für ihre Bühnenversion der Mittagsfrau am Bautzener Deutsch-Sorbischen Volkstheater.

Mädchentanz 2012/13

Dank des SI Hilfsfonds konnten wir durch die Gabe von jeweils 1000,- € das Mädchentanzprojekt des Evangelischen Kinder- und Jugendzentrums TIK  für die Jahre 2012 und 2013  in seiner Existenz sichern.

Fahrradcamp 2012

Im Jahr 2012 konnten wir aufgrund unserer guten Weihnachtsmarkteinnahmen der letzten Jahre das Fahrradcamp, das durch das Steinhaus Bautzen betreut wird mit 1000,- € fördern.

Wen-Do 2011/12

Sehr am Herzen liegt uns auch das Wen-Do-Projekt, ein Projekt zur Förderung der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung von Frauen und Mädchen. Einen Workshop und ein Sommerzeltlager haben wir in den Jahren 2011 und 2012 mit unserer Spende möglich gemacht.

 Kinder-Malakademie 2009

Anlässlich der Feier unseres 5-jährigen Clubbestehens 2009 konnten wir der Kinder-Malakademie 1200,-  € zur Verfügung stellen.